Kehrmaschinen

Die Kehrmaschinen sind industrielle Reinigungsmaschinen, die durch die rotierende Bewegung der Bürsten den Schmutz vom Boden aufnehmen und in einem dafür vorgesehenen Behälter ablegen.
Es gibt Modelle von handgeführten Kehrmaschinen und Aufsitz-Kehrmaschinen.
Im ersten Fall geht der Bediener hinter der Maschine und steuert sie mit Hilfe eines Handgriffs und der manuellen Steuerung; bei den Aufsitzkehrmaschinen sitzt der Bediener und steuert sie mit Hilfe des Lenkrads und der Fußsteuerung.
Unsere Produktion von Industrie-Kehrmaschinen unterscheidet sich auch in der Art der Energieversorgung. Es gibt nämlich Kehrmaschinen, die mit einem Verbrennungsmotor, Diesel oder Benzin, oder batteriebetrieben und emissionsfrei betrieben werden.