Straßenmüllsaugern

Straßenmüllsaugern sind ökologische Fahrzeuge für die Stadthygiene, die jeglichen Abfall wie Flaschen, Blätter, Dosen, Zigarettenstummel, Tierkot usw. aufsammeln.

Sie sind mit einem leistungsstarken Saugmotor ausgestattet, dessen Leistung vom Bediener je nach Schwere des zu saugenden Abfalls geregelt werden kann. Auf diese Weise wird, wenn der Schmutz nicht sehr schwer ist, der Einsatz des Saugmotors auf ein Minimum reduziert, um die Autonomie der Batterie zu erhalten.

Unsere Produktion von elektrischen Straßenmüllsaugern ist mit einem leistungsstarken, vertikal angeordneten PM10-Feinstaubfiltersystem ausgestattet, das eine lange Leistung und eine kontinuierliche Abgabe von sauberer Luft an die Umgebung garantiert.
Der wesentliche Unterschied zwischen den Modellen ARIA und ARIAMATIC besteht in der elektrischen Traktion. Während der Straßenmüllsauger ARIA 240 wie die üblichen selbstfahrenden Elektrostraßenmüllsauger arbeitet, deren Traktion vom Bediener über den vorderen Lenkhebel gesteuert wird, ist der ARIAMATIC 240 der erste autonom fahrende Elektro-Straßenmüllsauger auf dem Markt, der dem Bediener selbstständig folgen kann.

faq

Wie kann ich das Stadtzentrum einer Stadt reinigen?

Manchmal sammeln sich in städtischen Zentren Abfälle wie Dosen, Papiere, Zigarettenkippen und sogar kleine Tierkot an, die ein ungesundes Bild der Umwelt vermitteln können. Straßenreinigungsmaschinen von TSM wurden speziell für die Pflege historischer Zentren, Parks und Gärten entwickelt und werden aufgrund ihrer Leistung und Autonomie auch in großen Industrie- und Gewerbekomplexen eingesetzt.

Wie werden Grünflächen in einer Stadt gereinigt?

Die Reinigung von Grünflächen wie öffentlichen Parks und Gärten ist ein wichtiger Prozess, um diese Bereiche ästhetisch ansprechend, sicher und einladend für die örtliche Gemeinschaft zu halten. Um dieses Ziel zu erreichen, müssen viele Maßnahmen durchgeführt werden, darunter das Entfernen von Pflanzen, Ästen und trockenen Blättern, die Reinigung und Pflege von gepflasterten Flächen und Bänken, die Wartung von Stadtmöbeln, die Abfallsammlung und die Desinfektion gegen Insekten und Parasiten. TSM ist bestrebt, durch verschiedene Lösungen einen effizienten und ökologischen Beitrag zu all diesen Aktivitäten zu leisten. Der Mehrzweckwagen CUBO 180 ermöglicht beispielsweise die Sammlung und Trennung von Abfällen, die in der Stadt anfallen. Der elektrische Straßenstaubsauger ARIA 240 sammelt den städtischen Müll einfach und schnell in einem 240-Liter-Rollbehälter. Die elektrische Mini-Kehrmaschine ITALA 135 dient zur Reinigung von Gehwegen und verkehrsberuhigten Flächen (ZTL). Alle unsere Reinigungslösungen sind komplett elektrisch und geben keine Schadstoffe an die Umwelt ab.

Was sind Straßenkehrmaschinen?

Dabei handelt es sich um Maschinen, die für die Reinigung von Straßen, Gehwegen und öffentlichen Bereichen konzipiert sind, um sicherzustellen, dass Fußgängerbereiche sauber und sicher bleiben. Sie sind mit einem Sammelsystem und einem Saugschlauch für verschiedene Arten von Abfällen und Schmutz (z. B. Flaschen, trockene Blätter, Papier, Dosen) ausgestattet und können dank Elektroantrieb problemlos in städtischen Umgebungen manövriert werden.

Welche professionellen Straßenkehrmaschinenmodelle werden von TSM hergestellt?

TSM bietet verschiedene Modelle und Ausführungen professioneller Straßenkehrmaschinen an, die je nach Bedarf und Art des zu sammelnden Abfalls eingesetzt werden. Wir empfehlen Ihnen, sich die verschiedenen Modelle anzusehen oder sich direkt an einen unserer Vertriebsmitarbeiter zu wenden, der Sie dabei unterstützen wird, die richtige Lösung für Ihre Bedürfnisse zu finden.

Was ist der Unterschied zwischen einem Straßenstaubsauger und einer Straßenkehrmaschine?

Sowohl unsere elektrischen Straßensauger ARIA 240 als auch die elektrischen Straßenkehrmaschinen der Linie ITALA 135 sind mit Saug- und Hygienesystemen ausgestattet, die es ihnen ermöglichen, die Straßen und Grünflächen nicht nur von Abfällen wie Dosen, Papieren, Tüten und Kleinkram zu befreien Kunststoffe, aber auch aus Fäkalien und Zigarettenkippen, wodurch Staub reduziert und die Umgebung desodoriert wird. Die Hauptunterschiede zwischen den einzelnen Modellen liegen in der Funktionsweise und der Art des Abfalls, mit dem sie umgehen können. Der Straßenstaubsauger ARIA 240 sammelt das Material mit einem Saugsystem auf und entsorgt es anschließend in einem handelsüblichen 240-Liter-Rollcontainer. Es eignet sich zum Reinigen von leichten Materialien und wird verwendet, um Gehwege und andere städtische Oberflächen von Schmutz und Abfällen zu befreien, die den Weg von Bürgern und Anwohnern behindern könnten. Die Straßenkehrmaschine ITALA 135 fegt und sammelt Abfall und Schutt mit rotierenden Bürsten. Mit Hilfe des Saugschlauchs, mit dem er ausgestattet ist, kann er auch schwer zugängliche Ecken reinigen. Wie der Staubsauger dient er dazu, städtische Gebiete sauber und sicher zu halten, eignet sich jedoch besser zum Sammeln schwererer Materialien.

Welche Stromquellen gibt es für Stadtstaubsauger?

TSM bietet Stadtstaubsauger mit Elektromotoren an, die keine schädlichen Emissionen in die Umwelt abgeben und im Vergleich zu Lösungen mit Verbrennungsmotoren weniger Wartung erfordern. Die Autonomie hängt von der Kapazität der gewählten Batterie ab.

Welche Vorteile bietet der Einsatz eines elektrischen Straßenstaubsaugers im Stadtzentrum?

  • Umweltverträglichkeit: Elektrische Straßenstaubsauger arbeiten mit Elektromotoren und geben daher keine schädlichen Abgase an die Atmosphäre ab, wodurch die Luftverschmutzung verringert wird.
  • Geringere Lärmbelastung: Elektrische Staubsauger sind leiser als Staubsauger mit Verbrennungsmotor.
  • Energieeffizienz: Elektromotoren bieten eine gute Reinigungsleistung bei geringerem Energieverbrauch.
  • Geringere Betriebskosten: Strom ist oft günstiger als Kraftstoff und die Wartungskosten sind geringer, was ihn im Vergleich zu Motoren mit Verbrennungsmotor einfacher macht.
  • Vielseitigkeit: Elektrische Straßenstaubsauger können in Stadtgebieten unterschiedlicher Größe eingesetzt werden, darunter Parks, Gehwege, Plätze und andere öffentliche Bereiche.
  • Einhaltung gesetzlicher Vorschriften: Elektrische Staubsauger entsprechen häufig den von örtlichen Behörden auferlegten Umweltvorschriften und Emissionsbeschränkungen.
  • Höhere Autonomie: Wiederaufladbare Batterien bieten ausreichend Autonomie, um mehrere Stunden lang zu arbeiten und große Flächen abzudecken.

Welche Art von Abfall kann mit dem elektrischen Straßenstaubsauger gesammelt werden?

Der elektrische Straßenstaubsauger ermöglicht das Aufsaugen von dünnen Blättern und Ästen, Staub, Schmutz, Papier, Zigarettenkippen, Steinen, organischen Abfällen (Lebensmittelreste oder Tierkot) und Abfall.

Kann ich den Straßenstaubsauger in einer industriellen Umgebung verwenden?

Ja, der Straßenstaubsauger kann in gewerblichen und industriellen Umgebungen verwendet werden, wenn die Art der Vorgänge und die in der Umgebung vorhandenen Materialien dies zulassen und wenn seine Verwendung den örtlichen und bundesstaatlichen Vorschriften entspricht. Der Elektrostaubsauger kann zum Reinigen von Außenbereichen wie Parkplätzen, Innenhöfen und Innenstraßen verwendet werden und eignet sich effektiv zum Sammeln von kleinen und leichten Materialien wie trockenen Blättern, Verpackungsabfällen, Papier, Säcken oder leichten Produktionsrückständen wie Glasfaser, Metallspäne oder Kunststoff. Bei schweren oder gefährlichen Materialien, extrem schmutzigen Umgebungen oder flüssigen oder schlammigen Abfällen ist es jedoch ratsam, sich für den Einsatz spezieller Maschinen zu entscheiden.